Ich bin mir bewußt darüber, dass es noch unzählig mehr Übersetzungen und Übersetzungsmöglichkeiten, sowie Bedeutungen der Lenormandkarten gibt, wie hier von mir beschrieben worden ist. Aufgrund meines langjährigen Forschens habe ich hier die Bedeutungen, Übersetzungen und Beispiele der Karten, die ich für mich als wichtig erachte aufgeführt. Diese Ausarbeitungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und/oder gar Richtigkeit. Sie dienen ledeglich für Dich zur Inspiration und nicht als festgeschriebenes Gesetz!

 

DIE 15ER-LEGUNG

Wie man die 15er-Legung auslegt und noch weitere Info´  s kannst Du auf meiner Seite „Legesysteme“ nachlesen!

 

 

 

 

 

Frage: „Wie geht es in meinem Leben allgemein weiter?“

 

 

1.  Zunächst schauen wir uns die ersten 3 Karten (Herz-Baum-Schiff) an, die die momentane Situation wiederspiegeln. Das Herz beschreibt die Liebe als solches. D.h. den Prozess der Liebe- aber auch einen herzlichen Mann, den man noch kennenlernen wird.  Als 2. Karte ist der Baum, der den natürlichen-geduldigen Prozess des Lebens  wiederspiegelt. Die 3. Karte ist das Schiff- die Bewegung-das Treibende.

 

 

Block 1 (Herz-Baum-Schiff): Zusammengefasst sehe ich in den Karten der momentanen Situation die geduldige Bewegung des Lebens. Es beschreibt die Sehnsucht nach den wahren Begebenheiten des Lebens. Die Karten geben mir den Tipp: „Laß´Dich in Geduld treiben und folge weiterhin Deinem Herzen!“

 

 

2. Nun gehe ich ersteinmal in die 3 Karten (Sense-Vögel-Haus) der Vergangenheit. Dort liegt die Sense als  Spannung-Druck-Gefahr. Die Sense signalisiert auch einen unreifen-drückenden Mann. Nach der Sense liegen im Anschluss die Vögel, die für berechtigten Kummer (Die Sense liegt vor der Karte Vögel!). Als 3. Karte sehen wir das Haus, welches auch wörtlich als Wohnung/Haus zu verstehen ist. Als Person zeigt sie einen gütigen Mann. Wobei die Karte Haus auch für die Familie allg. stehen kann.

 

 

Block 2 (Sense-Vögel.Haus): Zusammngefasst sehe ich hier, dass es in der Vergangenheit Sorgen in Bezug zu Wohnungen/Häusern-bishin zu Auflösungen- gab und Männer daran beteiligt waren.

 

 

3. Nun gehen wir zur Zukunft-dem Block 3 mit den Karten Brief-Klee-Störche. Der Brief bedeutet ein Kontakt-eine Nachricht-etwas noch nicht abgeschlossenes/noch nicht erfülltes. Als 2. Karte kommt der Klee, der die klassische Hoffnungskarte darstellt. Und als 3. Karte sieht man auch den Grund der Hoffnung: Die Störche, die generell auf Veränderungen jeglicher Art  mit/durch/für eine Frau/auch auf die Herzensdame für einen Fragesteller hinweist!

 

 

Block 3 (Brief-Klee-Störche): Zusammengefasst kann ich hier erkennen, dass ein Kontakt in Bezug zu einer Frau und auf eine zukünftige erfreuliche und hoffnungsvolle Veränderung hinweist!

 

 

4. Nun kommen wir zum Block 4 mit den Karten Wolken-Mäuse-Schlange. Dieser Block zeigt uns das unausweichliche, was auf den Fragesteller zukommt! Die Karte Wolken sind die Schwierigkeiten-im Nebel sein-die Unklarheit. Auch handelt es sich bei dieser Karte um einen zwiespältigen Mann. Die 3. Karte sind die Mäuse, die direkt an der dunkelen Seite der Wolken anliegen. Die Mäuse stehen hier für Verluste, die mit der dunkelen Seite der Wolke noch verstärkt werden. Als 3. Karte liegt die Schlange, die für Umwege-negative Beeinflussung und eine weibliche Person steht. Wichtig ist auch hier zu betonen, dass die Schlange auch zur dunkelen Seite der Wolke gerichtet ist!

 

(Ergänzend anzumerken ist, dass die dunkele Seite der Wolken hier auf der rechten Seite der Karte zu sehen ist und ein größeres Problem darstellt, als die helle Seite!-siehe auch auf der Seite „Die Einzelbedeutungen der Lenormandkarten“!)

 

 

Block 4 (Wolken-Mäuse-Schlange): Zusammengefasst kann man hier sagen, dass es unausweichlich negatives für/durch/mit einer Frau gibt.

 

 

5. Nun kommen wir zum letzten Block 5 mit den Karten Turm-Blumen-Berg. Hier geben uns die Karten einen Tipp, was wir selbst in dieser Situation einbringen können! Als erstes liegt dort der Turm, der hier das Allein sein symbolisiert. Als zweites sehen wir die Blumen, die die Natürlichkeit der Entwicklung zeigen. Als zweites den Berg, der das Hindernis-die Frustration aufzeigt.

 

 

Block 5 (Turm-Blumen-Berg): Zusammengefasst kann ich hier den Tipp erkennen, dass man sich trotz Hindernissen darüber bewußt sein kann, dass der Rückzug eine lohnende Innenalternative auf natürlicher Ebene ist. Also, die Grenzen aktzeptieren und es mit weniger Frust und Sturheit versuchen.

 

 

Fazit

 

 

In einer schnellen-meiner Intuition entsprechenden kurzen Zusammenfassung übersetze ich hier die komplette 15er-Legung wie folgt:

 

Für die Person ist es sehr lohnend, sich (weiterhin) treiben zu lassen-Ihren natürlichen Impulsen zu folgen. Auch wenn es oft-trotz Tun- eine Frustration in  Ihr auslöst. Es ist gut, weiterhin Geduld zu haben-auch wenn es mit Herzensdingen unerfüllend ist/erscheint . In der Vergangenheit gab es akute Probleme mit der Wohnung-in Bezug zum Wohnaufenthalt-auch im familiären Bereich. In der Zukunft führt Sie  ein Kontakt mit einer Frau zu erfreulichen Veränderungen. Auf eine Frau kommt etwas unausweichliches und unangenehmes mit einem Mann  zu. Die Fragestellerin/der Fragesteller lebt sehr zurückgezogen und kann nicht so, wie sie möchte. Es ist festgefahren! Sie kann sich z. Zt. größtenteils ersteinmal nur Hingeben und Ihre Grenzen aktzeptieren.